Weiter: Der Zentrumskreis Oben: Das Carrom-Brett Zurück: Die Grundlinien

Die Pfeile

Vier Pfeile in schwarzer Farbe in einer Dicke von nicht mehr als 0,15 cm sollen an jeder Ecke des Bretts in einem Winkel von 45 Grad zu jeder der Seiten gezeichnet werden, sodaß jeder Pfeil durch die Lücke zwischen den Grundkreisen läuft und auf das Zentrum des Loches weist, wobei ein Abstand von 5 cm zwischen der Pfeilspitze und dem Rand des Loches eingehalten werden muß. Die Länge des Pfeils darf nicht mehr als 26,70 cm betragen. Ein schmückender Bogen mit einem Durchmesser von 5,35 cm mit einer Spitze an beiden Enden, der am Startpunkt des Pfeiles gezeichnet wird und zu den Löchern weist, ist zulässig.


Weiter: Der Zentrumskreis Oben: Das Carrom-Brett Zurück: Die Grundlinien

Erzeugt für den Deutschen Carrom Verband am Sun Feb 1 20:13:33 CET 1998
 
 

© 1999 - Deutscher Carrom Verband