Weiter: Foul Oben: Die Deutschen Carrom-Regeln Zurück: Zählweise

Seitenwechsel

  1. Im Einzel sollen die beiden Spieler nach dem Ende jedes Games ihre Plätze wechseln.
  2. Im Doppel soll der Seitenwechsel nach dem Ende jedes Games nach rechts, also entgegen des Uhrzeigersinnes erfolgen, wobei die relative Sitzposition der einzelnen Spieler erhalten bleibt.
    1. Im dritten Game bei Matches bis einschließlich der Runde vor den Viertelfinalspielen soll nach vier Boards oder nachdem ein Spieler/Paar 13 Punkte erreicht hat, je nachdem was früher eintritt, ein Seitenwechsel vorgenommen werden.
    2. Vom Viertelfinale an soll ein Seitenwechsel dann vorgenommen werden, wenn ein Spieler/Paar 13 Punkte erreicht hat.
    3. Wenn ein nötiger Seitenwechsel weder vom Schiedsrichter noch von einem der Spieler bemerkt wird, so soll er stattfinden sobald dies bemerkt wird, frühestens aber nach der Beendigung des laufenden Boards.

  3. Die Spieler haben zur Ausführung des Seitenwechsels nicht mehr als 2 Minuten Zeit.


Weiter: Foul Oben: Die Deutschen Carrom-Regeln Zurück: Zählweise

Erzeugt für den Deutschen Carrom Verband am Sun Feb 1 20:13:33 CET 1998
 
 

© 1999 - Deutscher Carrom Verband