Weiter: Auslosung Oben: Die Deutschen Carrom-Regeln Zurück: Sitzposition

Schußabgabe

  1. Der Striker soll geschossen oder geschnippt werden, aber nicht geschoben werden.
  2. Der Schuß soll mit einem Finger ausgeführt werden, mit oder ohne eine Unterstützung durch andere Finger.
  3. Jede Hand darf im Spiel eingesetzt werden.
  4. Während der Schußabgabe darf die 'Hand' die Spielfläche berühren.
    1. Der Ellbogen des Spielarms darf nicht innerhalb der Spielfläche sein oder über die gedachten Linien herausragen.
    2. Die 'Hand' darf über die gedachten Linien hinausgehen.

    1. Während eines Schusses ist es unzulässig sich am Stuhl oder Hocker oder am Stand oder Tisch des C/B abzustützen. Die Beine dürfen den Stand oder Tisch nicht berühren.
    2. Die Hände können sich allerdings am ganzen Körper abstützen und die Beine dürfen auf dem Rand des Stuhls oder Hockers, auf dem er sitzt, ruhen.


Weiter: Auslosung Oben: Die Deutschen Carrom-Regeln Zurück: Sitzposition

Erzeugt für den Deutschen Carrom Verband am Sun Feb 1 20:13:33 CET 1998
 
 

© 1999 - Deutscher Carrom Verband