Weiter: Begriffserläuterungen Oben: Standard-Ausrüstung Zurück: Die Netze

Das Licht

Das Licht soll in einer angemessenen Höhe über dem Carrom-Board angebracht sein, sodaß bei Benutzung eines zylindrischen oder quadratischen Lampenschirms, vorzugsweise aus Metall, das Licht nur auf die Spielfläche und den Rahmen fällt. Die Innenseite des Lampenschirms muß komplett schneeweiß gespritzt sein. Die verwendete Glühbirne (vorzugsweise aus durchsichtigem Glas) soll zwischen 60 und 100 Watt Leistung haben. Die Höhe der Lampe kann auf Aufforderung eines der Spieler so verändert werden, daß keiner der Spieler geblendet wird.


Weiter: Begriffserläuterungen Oben: Standard-Ausrüstung Zurück: Die Netze

Erzeugt für den Deutschen Carrom Verband am Sun Feb 1 20:13:33 CET 1998
 
 

© 1999 - Deutscher Carrom Verband